Aktuelles

16.01.2018

Int. Degen-Turnier in Lüdenscheid

Insgesamt 147 Fechter kamen zum Jahresauftakt nach Lüdenscheid zum alljährlichen internationalen Degenturnier „Trophäe der Sparkasse Lüdenscheid“, darunter auch 7 Neheimer. Den Anfang machte die Altersklasse der „Aktiven“ (ab Jahrgang 2002). Hier gingen Elias Vormweg und als einer der Ältesten im Starterfeld Christoph Eggenstein-Deimel an den Start. Beide kamen mit jeweils 4 Siegen toll aus der Vorrunde heraus und waren an Position 2 (Eggenstein-Deimel) und 5 (Vormweg) gesetzt mit einem Freilos ausgestattet. In der Runde der letzten 16 erwischte es Vormweg leider zu früh; er schied an Position 9 aus. Besser machte es Eggenstein-Deimel, der sich bis ins Finale durchfechten konnte. Hier scheiterte er erneut am Dauerkonkurrenten Stefan Hundertmark vom Fechtclub Köln-Porz; diesmal mit 11:15. Mit Platz 2 errang Eggenstein-Deimel jedoch seine bislang beste Platzierung in diesem Turnier. Ebenfalls gut aus der Vorrunde kamen Friederike Eggenstein und Lilith Ensikat bei den B-Jugendlichen.

Insbesondere Friederike zeigte sich um einiges verbessert gegenüber ihrem letzten Turnier und erfocht sich den Bronzerang; Lilith belegte Platz 4. In der Gruppe der A-Jugendlichen starteten Linus Froese und Paula Drölle.

Insbesondere Linus Froese machte seine Sache ebenfalls zufrieden stellend und erreichte Platz 10, während Paula Drölle mit Platz 15 diesmal eine schwere Vorrunde erwischte und leider ein wenig unter ihren Möglichkeiten geblieben war. Rika Stute und Elias Vormweg jurierten zudem als Kampfrichter.

 

Foto 1: Mannschaft TV Neheim (v.l.n.r.): Christoph Eggenstein-Deimel, Friederike Eggenstein, Elias Vormweg, Paula Drölle, Lilith Ensikat, Linus Froese, (nicht im Bild: Rika Stute)

 

Foto 2: Siegerehrung Damen-Degen B-Jugend: Friederike Eggenstein und Lilith Ensikat (v.l.)

15.01.2018

Neuer Kurs "Functional-Training"

 in der Kita Franz-Stock ab Di. 23.01.2018 18:45 Uhr bis 19:45 Uhr

Weiterlesen …

30.12.2017

Neuer Kurs im TV Neheim

Verspannungen? Rückenschmerzen? Gelenkprobleme? Über 50? Den Wunsch etwas zu ändern?

Weiterlesen …

19.11.2017

Rheinische Seniorenmeisterschaften Pulheim

Erneut erfolgreich war Seniorenfechter Christoph Eggenstein-Deimel bei den Offenen Rheinischen Seniorenmeisterschaften in Pulheim in der Altersklasse 50+ mit dem Degen. In der zahlenmäßig größten Gruppe musste zunächst eine Vorrunde gefochten werden, der sich eine KO-Runde anschloss. Hier stieß Eggenstein-Deimel nach Sieg gegen Gert Wörle vom Frankfurter TV im Halbfinale erneut auf Stefan Hundertmark, der für Köln-Porz startet. Bereits in der Vorrunde waren die beiden Gegner, doch in beiden Fällen war Hundertmark zu stark. 6:10 hieß es am Ende zuungunsten des Neheimers. Dennoch eine gute Turnierleistung, die mit Bronze belohnt wurde, seine bereits zweite Bronzene Medaille bei einer Landesmeisterschaft in der laufenden Saison. Sieger wurde das Niederländische Seniorennationalmannschaftsmitglied Jan Somers, der in einem spannendem Gefecht Hundertmark knapp mit 10:8 besiegte.

 

Foto: Siegerehrung Herren-Degen 50+ v.l.: Christoph Eggenstein-Deimel, Bert de Groot (NL), Stefan Hundertmark, Jan Somers (NL)